Fotomarathon Berlin 2014

Fotomarathon

AUSSTELLUNGSEMPFEHLUNG

Der Anfang war nicht vielversprechend: am 14. Juni 2014 pünktlich um 11.00 Uhr hatten sich die über 300 Teilnehmer des diesjährigen Fotomarathons vor der alten Heeresbäckerei in der Köpenicker Straße versammelt, um das erste Thema zu hören, als ein kräftiger Schauer auf sie herniederging. Ähnlich durchmischt blieb das Wetter. Passend zu dem vom Organisationskommittee ausgegebenen Thema “Die Stadt ist voller Gegensätze”  schien mal die Sonne, dann wieder wurde es sehr feucht. Unbeirrt schwärmten die Teilnehmer aus. 12 Stunden und zwei Zwischenstationen später traf man sich am Weißen See wieder, um die Fotos abzugeben. Der Schlange nach zu urteilen, hatten die meisten durchgehalten. Die Ergebnisse gibt es am 12. und 13. Juli zu sehen. Am Samstag den 12. Juli ist die Ausstellung von 13 bis 21 Uhr geöffnet, am Sonntag den 13. Juli von 13 bis 18 Uhr. Ort ist wieder die Alte Heeresbäckerei in der Köpenicker Str. 16/17 in Kreuzberg.